Michael Uhlemann: Gewürzzubereitung Italien

Mit cuisine m. Gewürzzubereitung Italien-Florenz-Pasta

Eines der Lieblingsessen meiner 8 jährigen Nichte Sophia und vieler Ihrer Freunde sind Nudeln mit Tomatensauce. Kinder haben unglaublich viel Spaß an diesem wirklich leckeren und unkomplizierten Gericht. Möchten Sie Tomatensauce selber kochen, lohnt es sich, eine größere Menge zu machen und diese portionsweise in Gläsern einzukochen. So hat man immer eine Basissauce auf Lager die beliebig abgeleitet werden kann, ob Natur, als Kräuter-, Gemüse-, oder auch Bologneser Fleischsauce.

Tomaten Sauce „Sophia“

Zutaten:

1000 g aromatische Tomaten gewürfelt – zum Beispiel San Marzano
80 g Karotten gewürfelt
100 g Zwiebel gewürfelt
100 g Staudensellerie gewürfelt
2 Stück Lorbeerblätter, frisch, zerdrückt
6 EL Olivenöl
4 EL Gewürzzubereitung Italien-Florenz-Pasta
Salz
frischer Knoblauch optional

Zubereitung:

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Karotten-, Zwiebel-, und Staudenselleriewürfel hinzugeben und unter rühren ca. 5 Minuten dünsten. Die Tomatenwürfel hinzugeben, salzen, einmal aufkochen, frischen Lorbeer hinzugeben und bei niedriger Temperatur 45 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Gewürzzubereitung Italien-Florenz-Pasta hinzugeben, zugedeckt ziehen lassen und abschmecken.

Die Sauce kann stückig, so wie sie ist – oder püriert und durch ein Sieb passiert in Gläser abgefüllt werden. Ich selber nutze meine Pasta-Gewürzzubereitung auch gerne für gegrilltes mediterranes Gemüse, Pizza oder Flammkuchen vom Backstein, nach dem garen angerührt in Olivenöl.

Viel Freude beim Kochen,

Ihr Michael Uhlemann