michael_uhlemann_bbq_ribs_cuisine_m_krefeld

Greenwood BBQ-Ribs

Zutaten (für 4 Personen):

1× Beef-Ribs vom Metzger Eures Vertrauens

Meersalz (Menge nach Eurem Geschmack)

4 EL von meiner USA „Greenwood-BBQ-Sauce“

8 EL von meiner USA „Greenwood-BBQ-Gewürzzubereitung“

Da eventuell nicht alle von Euch die Möglichkeit haben, ein original BBQ mit Smoker oder Grill über Stunden zu betreuen, habe ich mir ein Rezept für die Ribs überlegt, welches auch in einem Backofen gelingt.

Zubereitung – here we go:

Die Ribs vollständig von Fett & Bindegewebe befreien – sprich schier parieren.

Den Backofen auf 110 Grad Umluft vorheizen und auf den Backofenboden eine Schale mit Wasser stellen (Prinzip Dampfbackofen).

Die Ribs salzen, dünn mit der BBQ-Sauce bepinseln und rundum komplett mit der Gewürzzubereitung ummanteln.

Die Ribs auf ein Gitter mit Backblech auf mittlerer Einschubleiste in den Ofen geben und gute 4,5 Stunden so lange und langsam garen, bis sich der Knochen problemlos vom Fleisch lösen lässt.

Wenn das der Fall ist, die Ribs bei 95 Grad 30 Minuten im Ofen ruhen lassen, danach aufschneiden und direkt servieren.

Ich selber habe als Garnitur einen Tomatensalat, dicke Bohnen und kleine Backkartoffeln serviert.

Enjoy, Michael