Michael Uhlemann: Erdbeer- Rhabarber Bloody Mary mit Yoghurt-Limetten Mousse und Tonka-Vanille Zucker Nr.2

Jetzt ist er da, der Frühling. Und im April startet die Rhabarber Saison!

Erdbeer- Rhabarber Bloody Mary mit Yoghurt-Limetten Mousse und Tonka-Vanille Zucker Nr.2

Zutaten für 4 Personen

150 g Rhabarber
150 g Erdbeeren
80 g Gewürzzucker Nr.2
Tonkabohne und Vanille
Vodka und Limettensaft zum Abschmecken.

Zubereitung

Den Rhabarber waschen, schälen – die Erdbeeren waschen, putzen und beides in gleichmäßige feine Stücke schneiden. Rhabarber und Erdbeeren mit dem Tonka-Vanille Zucker mischen, in einem beschichteten Topf bei mittlerer Hitze einmal kurz aufkochen und Saft ziehen lassen. Ein Sieb auf einen separaten passenden Topf geben, Rhababer und Erdbeeren über dem Sieb abgießen, den Fond langsam sirupartig einkochen. Rhabarber und Erdbeeren hinzugeben, unter den Sirup rühren und mit Vodka abschmecken. Ist die Farbe auf Grund des Rhabarbers zu blass, kann mit etwas Himbeermark intensiviert werden.

Garnitur

Als Garnitur passt hervorragend ein Yoghurt-Limetten Mousse. Alles lässt sich sehr gut abwechselnd geschichtet in einem Glas anrichten.

Die schnellste Variante

Kompakten Griechischen Yoghurt mit einem Schneebesen glatt rühren und mit geriebener Limettenschale und etwas Akazienhonig abschmecken.