cuisine m.: Plat du Jour

Gegrillte Lammchops „Chimi-Churri“

In den letzten Wochen hatte ich in Portugal, Polen und hier in Deutschland eine erlebnisreiche Zeit, habe tolle Menschen, passionierte Köche und Gastronomen wiedergetroffen und neue kennengelernt. Hier in der Abteilung war etwas länger Ruhe, da es einiges zu planen und zu tun gab:

Unter anderem die Living Kitchen in Köln, wo ich mit Spitzenkoch Nils Henkel und Gaggenau gekocht habe, die Ambiente in Frankfurt mit 3 Sterne Kochlegende Dieter Müller, Grill Kurse und Weinseminare mit Ritchy im Meerbuscher Flammkontor, Champagner Verköstigungen mit begleitendem 4 Gang Menü vom Champagner Club in Düsseldorf, Band-Catering in Zusammenarbeit mit der Kulturfabrik Krefeld, verschiedene Abendessen, Workshops und Küchenpartys bei mir in der Küche.

Kommt gern alle wieder, es war toll mit Euch!

cuisine m. Plat Du Jour
Thema Frühlingsküche

Gegrillte Lammchops „Chimi-Churri“

(Allein den Namen der ursprünglich aus Argentinien stammenden Sauce finde ich abgesehen vom Geschmack schon großartig!)
mit buntem Gemüse Salat und geröstetem Landbrot

Lammfleisch und mediterranes Gemüse, kaufe ich gern bei Gül Dolunay, am alten Krefelder Großmarkt. Dort findet man neben der gesamten Palette mediterraner Lebensmittel eine feine Fleischqualität sowie Teilstücke und verschiedene Schnitte.

Zutaten für 4 Personen:

12 Stück Lammchops vom Metzger Ihres Vertrauens
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Lammchops ca. 20 Minuten auf Raumtemperatur kommen lassen, auf einem Blech sortieren und mit Olivenöl bepinseln. Sobald Sie den Gemüsesalat und die Chimi-Churri Sauce vorbereitet haben, die gewürzten Lammchops auf Ihrem vorgeheizten Grill je ca. 4 Minuten von jeder Seite grillen (medium), kurz ruhen lassen mit der Chimi-Churri Sauce und dem Gemüsesalat servieren.

Chimi-Churri: Zutaten für 4-6 Personen

1 Bund glatte Petersilie
5 Stück Frühlingszwiebeln fein geschnitten
8 Stück Knoblauchzehen fein gehackt
3 Zweige frischer Oregano fein geschnitten
frischer Chili nach Ihrer Lust und Laune
6 Esslöffel hellen Essig oder Zitronensaft
1 Tasse Olivenöl
Meersalz,
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Alle Zutaten mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine zu einer grob gebunden, leuchtend grünen Sauce mixen. Damit die Sauce nicht grau wird, den Essig oder Zitronensaft erst kurz vor dem servieren hinzugeben.

Bunter Gemüse-Salat: Zutaten für 4 Personen

1 mittelgroße Salatgurke, gewürfelt
Je 2 gelbe, grüne, rote Spitzpaprika gewürfelt
2 Ochsenherztomaten gewürfelt
1 rote Zwiebel gewürfelt
2 Stück Frühlingszwiebeln geschnitten
4 Esslöffel getrocknete, schwarze Oliven
6 Stück getrocknete gewürfelte Aprikosen, Datteln oder Feigen, wonach Ihnen der Sinn steht
2 Esslöffel Kapern
4 Stück eingelegte Artischocken gewürfelt
¼ Bund Blattpetersilie geschnitten
Fetakäse oder ein Hartkäse Ihrer Wahl

Zubereitung

Alle geschnittenen Zutaten in einer großen Schüssel mengen, mit Olivenöl und Rotweinessig marinieren. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Tabasco abschmecken.
Den Gemüsesalat können Sie separat reichen oder auch auf dem gerösteten Landbrot als Crostini zusammen mit dem Lammchops und Chimi-Churri servieren.

Möchten Sie zu Ihren Grill-Gerichten gerne einen Wein probieren, den Sie noch nicht kennen… Oliver Nelles vom Weinhandel Nelles in Köln ist der Mann, der nicht nur tolle Ideen sondern auch die richtig guten Weine hat. Telefon: 0221-9874570. Adresse: Venloer Straße 506 – 50825 Köln.

Genießt den Start in die neue Jahreszeit,

Ihr/Euer Michael.